Autorenbriefe

Autorenbriefe
Lieber Autor...

litnetzwerl

litnetzwerl
#litnetzwerk

Lieblingsbeitrag

Lieblingsbeitrag
Der Gesang der Nachtigall

[Montagszitat] Haus ohne Bücher


Hermann Hesse liest ein Buch, 1927
Hermann Hesse 1927,
Foto von Gret Widmann via
Wikimedia Commons

Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken.

-Hermann Hesse



Allein schon weil es unglaublich langweilig wäre. Es geht ja nichts über ein gutes, spannendes Buch, wenn der Sommer, wie im Moment, mal wieder Pause macht.

Finde ich übrigens gar nicht gut, da bestehe ich einmal die Klausur beim ersten Versuch und hätte mal Zeit etwas den Sommer zu genießen(sogar einen neuen Bikini habe ich dieses Jahr, blau mit weißen Vögeln), da denkt sich das Wetter: "och Sonne muss ja nichts sein. Wer braucht das denn?!" *grml*
Ist bei dir besseres Wetter?

Kommentare

  1. Ich kann dich 'beruhigen', auch bei mir in Niederösterreich ist das Wetter eher nicht sommerlich: tiefschwarz bewölkt und gleich geht's hier mit Regen los ... :-/

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toller "Sommer" nicht wahr? Hier ist es im Moment nur grau am Himmel und regnen tut es auch nicht, immerhin etwas...

      Alles Liebe,
      Lena

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Powered by Blogger.