Autorenbriefe

Autorenbriefe
Lieber Autor...

litnetzwerl

litnetzwerl
#litnetzwerk

Lieblingsbeitrag

Lieblingsbeitrag
Der Gesang der Nachtigall

Meine Top 5 Bücher über Hexen und Zauberer



Samstag ist Halloween und das nehme ich mal zu Anlass euch über meine Lieblingshexen und -zauberer zu berichten. Vielleicht wird es bis dahin ja auch noch andere etwas übernatürlich angehauchte Beiträge geben, aber das hängt ein bisschen davon ab wie sich die nächste Woche zu unimäßig gestaltet.

Aber erstmal Vorhang auf:


5. This Wicked Game

Dieses Buch fällt ein wenig aus der Reihe, weil es hierbei nicht um Hexen und Zauberer im klassischen Sinne geht sondern um Vodoo. Claire, die Hauptperson, kommt aus einer Familie, die schon seit Generationen Vodoo-Praktizierende mit allem notwendige beliefert. Sie selbst glaubt aber nicht daran, bis sie eines Tages eine Bestellung für Panther Plasma bekommt. Ein Stoff, der im Vodoo nur zum Töten benutzt wird..
Mal was anderes, vielleicht nicht das beste Buch der Autorin, aber die Idee war einfach nur wunderbar.

4. Eine lausige Hexe

Die Bücher habe ich zwar nie gelesen, aber die Serie ist einfach nur toll! Da können die Bücher ja nur besser sein, oder? Leider habe ich nur eine englische Version der Intro gefunden, aber die ist auch okay ^^ *summ*
Worum es geht? Mildred fängt auf Grausteins Akademie ihre Hexenausbildung an, allerdings ist sie keine besonders gute Hexe. Genau genommen ist eine eine miserable Hexe, alles was sie anfasst geht schief. Aber gute Freundinnen findet sie trotzdem und dann ist selbst der Zaubertränkeunterricht nicht mehr ganz so schlimm...
Im Übrigen wurde diese Buchreihe lange vor Harry Potter veröffentlicht, die Parallelen sind dennoch, gerade was das Lehrpersonal angeht, unübersehbar. Honi soit qui mal y pense...


3. Bartimäus

Zugegebenermaßen: Die Bartimäus-Bücher habe ich erst im letzten Jahr gelesen, nachdem ich mich lange nicht so recht getraut habe. Warum weiß ich eigentlich gar nicht mehr, aber sie jetzt endlich zu lesen war eine sehr, sehr gute Entscheidung. Auch wenn meine Lieblingsfigur gar kein Zauberer ist sondern Bartimäus selbst, der ein Dschinn ist.
Ach ja, worum geht es: Der junge Zauberlehrling Nathanael beschwört, um sich an einem Freund seines Meisters zu rächen, den Dschinn Bartimäus. Dieser ist eher wenig begeistert davon, aber irgendwie raufen sie sich schon zusammen.

2. Harry Potter

Der Klassiker. Worum es geht muss ich wahrscheinlich niemanden erklären, oder? Ich muss allerdings zugeben, dass Harry und Co. nur aus nostalgischen Gründen so hoch auf dieser Liste stehen. Mittlerweile finde ich die Bücher nämlich gar nicht mehr so gut geschrieben und die ganzen Löcher im Plot o.O Aber ich habe sie geliebt und auf jedes neue Buch hingefiebert und ich lese bis heute Fanfiction zu diesen Büchern. Irgendwas hat Mrs Rowling also richtig gemacht!
Meine Lieblingsfiguren sind im übrigen am Ende der Reihe fast alle tot, was ich J K Rowling bisher einfach nicht verzeihen konnte...

1. Die Flüsse von London

Mein momentaner Favorit unter den Büchern über Zauberern und Hexen. Die Serie ist einfach so genial. Worum es geht? Peter Grant fängt nach seiner Grundausbildung im Folly, der Einheit für "besondere" aka magische Fälle bei der Londoner Polizei an. Und erlebt dabei so manches Abenteuer, angefangen mit Geistern die Zeugenaussagen machen über Flüsse, die doch recht lebendig sind bis zu einem Zauberer ohne Gesicht...
Wobei Peter Grant zwar amüsant ist, aber wirklich toll ist Thomas Nightingale sein Chef und Zauberermeister. Das beste Wort um ihn zu umschreiben dürfte "formidabel" sein.

Im übrigen habe ich hier nur Bücher einbezogen, in denen die Personen sich auch selbst als Hexen bzw. Zauberer identifizieren (oder von anderen als solche identifiziert werde, wie im Fall von Claire).

Was sind deine liebsten Bücher über Hexen und Zauberer?

Keine Kommentare

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Powered by Blogger.