Autorenbriefe

Autorenbriefe
Lieber Autor...

litnetzwerl

litnetzwerl
#litnetzwerk

Lieblingsbeitrag

Lieblingsbeitrag
Der Gesang der Nachtigall
Posts mit dem Label Lesewoche werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Lesewoche werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

[100% Lesen - Lesewoche für Daheimgebliebene] Tag 2


Überzeugt euren „aktuellen“ Protagonisten (also denjenigen aus eurer aktuellen Lektüre) irgendetwas Verrücktes mit euch zu machen!

 - Überlegt euch dazu zuallererst eine verrückte Aktion (z.B. ein Ausflug in die Hölle, eine Achterbahnfahrt auf der gefährlichsten Achterbahn der Welt, ein Traumdate etc. – Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!) und beschreibt bzw. erklärt uns diese kurz.

- Anschließend müsst ihr nur noch euren Protagonisten überzeugen, dass er euch begleitet! Ihr müsst also gut begründen und überzeugende Argumente finden ;) Dies könnt ihr als Dialog verpacken oder als kleinen Text oder aber ihr listet einfach nur die Argumente auf (oder vielleicht fällt euch ja auch was ganz anderes ein?).


Tja, das hört sich zwar schwierig an, aber... Meine derzeitige Protagonistin ist sehr risikobereit. Die würde auch mitkommen, wenn ich vorschlagen würde Lava surfen zu gehen oder so... Ich meine, sie gehört zur Mafia!


Jaa, und dann gab es noch einen Fantasy-Test. Aber ich bin heute etwas testfaul... Also schaut selbst einfach mal vorbei

Gelesene Seiten: 128 + 60 = 188 Seiten


UPDATE

Zwischenfrage:
Viele von uns LeseEulen lesen auch mit einem E-Reader. Meins ist das nicht so, ich hab lieber ein richtiges Buch in der Hand. Sollten meine Regale aber irgendwann einmmal voll sein, werde auch ich mir sicher einen anschaffen. Heute möchte ich jedoch von Euch wissen, was bevorzugt Ihr lieber beim Lesen? Ein richtiges Buch, einen Reader oder doch sogar beides? Und warum?

hmm, ich mag beides. Es gibt halt Vor- und Nachteile. Eigentlich halte ich am liebsten so ein richtig schönes Hardcover in der Hand. Aber das ist halt schwer und unhandlich. Im Zug und so zum "mitnehmen" im Bus etc. bevorzuge ich daher meinen E-Reader. Der nimmt weniger Platz weg und ist leichter ^^


0

[100% Lesen - Lesewoche für Daheimgebliebene] Tag 1


Mein erste Post zur Lesewoche ^^ Organisiert wird die von der lieben Skyline von "Skyline of Books" und von Traumlilie von "Die Traumwelt der Bücher"

Und hier sind nun meine Antworten auf die Fragen von heute.


Wie schon beim letzten Mal möchten wir natürlich Eure aktuelle Lektüre sehen/erfahren und die Bücher, die Ihr für die nächsten Tage geplant habt (insofern Ihr Euch eine Liste oder einen Plan gemacht habt). Warum habt Ihr Euch für diese Bücher entschieden?

Also geplant ist noch gar nichts :D Im Moment lese ich "Arkadien erwacht" von Kai Meyer (der übrigens gerade den Seraph gewonnen hat für "Die Seiten der Welt"). Wahrscheinlich werde ich morgen dann nochmal die Bücherei besuchen müssen und wenn sie da sind werde ich den zweiten und dritten Teil von Arkadien sowie den zweiten Teil von Silber ausleihen. Am Montag standen alle drei Bücher noch im Regal :)
Naja, auf jeden Fall will ich auch noch was am Blog tun. Und Goodreads etc. mal wieder updaten.

Lest Ihr am selben Ort wie beim letzten Mal? Oder macht Ihr es Euch dieses Mal anderswo bequem, weil ja jetzt Frühling wird?

Das letzte Mal war ich nicht dabei, weil ich ja zur Frankfurter Buchmesse gefahren bin. Aber dieses Mal lese ich auf meinem Sofa:

Entschuldigt übrigens die schlechte Qualität: Handyfoto.

Sucht uns also entweder frühlingshafte Bücher/Buchcover heraus und zeigt sie uns. Oder aber Ihr zeigt uns Eure aktuelle Lektüre in frühlingshaftem Ambiente oder verbindet sie anderweitig mit frühlingshaften Dingen (z.B. einer Geschichte darüber, wie Euer Protagonist den Frühling findet oder oder oder).



Ist das frühlingshaft genug? Ich habe dafür einfach mal den Blumenstrauß meiner Mutter zweckentfremdet ^^

Gelesene Seiten: 54 Seiten


UPDATE

19:58: Zwischenfrage von Skyline:
Könnt ihr im stehen lesen? Und wenn ja, wie haltet ihr dann das Buch? Wird das nicht irgendwann schwer?

Also im stehen lesen ist nicht so das Problem. Im Liegen finde ich schlimmer, da schläft immer irgendein Körperteil ein ^^

Gelesene Seiten: immer noch 54 Seiten, bin bisher noch nicht wieder zum lesen gekommen.

7
Powered by Blogger.